Bauwagen – Löwenzahn – Kaffeekanne

Darf ich bitten:
RSS
Folge mir per Email
Facebook
Facebook

 

Also die Kaffeekanne ist das Geheimversteck der drei Fragezeichen (???). Klar soweit?

??? nicht bekannt? Drei junge Detektive aus Rock Beach in Kalifornien. Diese Bücher und Hörspiele gab es schon zu meiner Zeit und sind heute immer noch aktuell. Na jedenfalls haben diese ??? einen alten Wasserspeicher, der früher zur Wasserauffüllung für Dampflocks diente und leer steht, als Geheimversteck umgebaut. Hier treffen sich Justus, Peter und Bob, um Pläne zu schmieden.

 

‚Löwenzahn‘ mit Peter Lustig wenigstens bekannt? Auch nicht? O.K., dann kläre ich mal kurz auf.

Der Herr Lustig lebt in einem umgebauten Bauwagen und erlebt die tollsten Dinge und stellt sich zu allen Lebenslagen Fragen, die er erklärt und aufklärt. Also wie funktioniert dies, woher stammt dies, wer hat das erfunden, warum, warum, warum. Im Prinzip so, wie die ‚Lach und Sachgeschichten‘ bei der Sendung mit der Maus. Entscheidend bei ‚Löwenzahl‘ ist der Bauwagen.

 

DSC_6186

 

Es geht also um einen Rückzugsort, bzw. Geheimversteck für Gerrit. Infrage kamen Baumhaus oder Bauwagen. Im Notfall könnte der Bauwagen auch als Schlafstätte für den Papa dienen, falls er mal früh nach Hause kommt und den Hausschlüssel vergessen hat.

So wurden Internetseiten durchstöbert und nach einem Bauwagen gesucht, den wir schlußendlich in Neukirchen gefunden haben. Schnell waren wir uns mit dem Verkäufer handelseinig und haben den Bauwagen mit einem Trecker (Danke Peter K.) in Schleichfahrt über Feldwege abgeholt und nach Eversael verbracht.

Alleine diese Aktion war schon aufregend und spannend!

Nun galt es noch in der hintersten Ecke des Gartens Platz zu schaffen und den Urwald dort zu bekämpfen. Auch das war aufregend und spannend.

 

Schweres Gerät muss ran!!
Urwald

Bauwagen16

 

Innenausbau nun auch abgeschlossen:

 

Eine Sitzgruppe die sich als Bett umbauen lässt war der Plan. Unter den Bänken sollte entsprechender Stauraum sein.

Die Liegefläche beträgt nun 1,40 x 2,0 m und die Matratze lagert unter der Decke. Fertig!

IMG_6336

 

IMG_6347

 

IMG_6349

 

IMG_6337

Wir freuen uns auf ein feedback